Herzlich Willkommen auf der Homepage des Vereins Utho Ngathi - Südliches Afrika e.V.

Aktuelles

Flyer Utho Ngathi 2016
Hier kann der aktuelle Flyer runtergeladen werden als PDF-Datei!
Flyer Utho Ngathi_7-2016.pdf
PDF-Dokument [3.6 MB]

Mai 2016

Rundbrief Mai 2016
Der neue 8-seitige Rundbrief aus Südafrika steht hier zum Download als PDF-Datei bereit!
Rundbrief_Mai_2016_UN_web.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]

Dezember 2015

Das Utho Ngathi Team im Südlichen Afrika und in Deutschland wünscht allen Freunden und Förderern ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches neues Jahr!

Rundbrief Dezember 2015
Der neue Rundbrief aus Südafrika steht hier zum Download bereit!
utho_ngathi_rundbrief_dezember_2015.pdf
PDF-Dokument [3.3 MB]

Musical "Amazing Grace"
Zusatzveranstaltung am 13.03.2016 im Gläsersaal….der Vorverkauf startet jetzt!!

Mit dem Erlös wird unser Verein Utho Ngathi unterstützt.

Download des Artikels aus der SZ vom 05.10.2015
SZ_051015.jpg
JPG-Datei [782.3 KB]

Neue Termine:
 

Andreas und Masauso sind auf Deutschlandbesuch von 04.09. bis 04.10.2015.

Am 01.10.2015 um 19.00 Uhr findet ein Benefiz-Konzert zu Gunsten von Utho Ngathi in der St. Michael Kirche statt mit dem Siegener Gospel Chor unter der Leitung von Helmut Jost statt. Weitere Infos folgen.

Juni 2015

Rundbrief Juni 2015
Der Juni-Rundbrief aus Südafrika steht hier zum Download bereit!
UN_Rundbrief_Juni_2015.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]
Download des Artikels als JPG hier...
April-Diaspora-Article.jpg
JPG-Datei [628.3 KB]

April 2015

Am 19.6.2015 findet auf dem Sportplatz Helsbachtal in Eiserfeld ein Sponsorenlauf zugunsten von Utho Ngathi statt. Nähere Einzelheiten können Sie der PDF-Datei entnehmen, die hier zum Download bereit steht:

März 2015

Liebe Freunde und Förderer von Utho Ngathi,

 

wir vom Mitarbeiterkreis in Deutschland treten heute mit einer Bitte an Sie heran, die uns sehr am Herzen liegt.

Unser Projektauto in Südafrika ist bereits länger nur noch bedingt fahrtüchtig gewesen.
Seit einigen Wochen ist es allerdings so defekt, dass es sich leider nicht mehr reparieren lässt.

Utho Ngathi ist auf einen neuen Wagen angewiesen, der wie der alte Pickup die Wege in die Dorfregionen meistern kann. Denn ohne ein Auto können Andreas und Masauso die große Anzahl an Kindern und Erwachsenen mit Behinderungen nicht aufsuchen, behandeln und versorgen.

Kurz um gesagt, sie können ihre Arbeit aktuell nicht wie gewohnt leisten!!

Kinder, denen Utho Ngathi einen Rollstuhl zugesagt hat, müssen nun warten bis eine Fahrt in die Dörfer wieder möglich ist. Um diesen frustrierenden Zustand in Südafrika möglichst bald zu beenden, bitten wir Sie um Ihre Unterstützung.

 

Würden Sie uns helfen, ein Auto zu kaufen?

 

Wir freuen uns über jede Spende unter dem Stichwort „Auto“ auf das Konto von
 

UTHO NGATHI Südliches Afrika e.V.

Sparkasse Siegen
IBAN: DE83 4605 0001 0000 0413 84
BIC:   WELADED1SIE

 

und über jede kreative Idee bis hin zu Kontakten zu Autohäusern oder möglichen Sponsoren.
Lassen Sie uns bitte wissen, wenn Sie Vorschläge haben, wie die Anschaffung möglichst schnell gelingen kann.


Mit 200 Spenden á 100 € würden wir bereits die Summe von 20.000 € erreichen!

Wir hoffen und beten, dass wir diese Durststrecke gemeinsam mit Ihnen bald meistern!


Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!             
Viele Grüße
Simone Haase
- im Namen des Vorstands von Utho Ngathi -

Februar 2015

Maite und Jana in der Westfälischen Rundschau vom 12.02.2015
Download des Artikels in höherer Auflösung als JPG-Datei
WR_12_02_15.jpg
JPG-Datei [695.9 KB]

Bericht von Jana und Maite über ihren Aufenthalt in Südafrika

Wir, Jana Gamp (19) und Maite Hundt (20), waren vor kurzem für drei Monate mit dem Projekt Utho Ngathi in Afrika. Wir beide arbeiten bereits seit ungefähr 3 Jahren aktiv für den Siegener Verein Utho Ngathi. Daher wollten wir uns die ganze Arbeit vor Ort in Sambia und Südafrika anschauen. Die Vorfreude war groß, als es am 25.10.2014 losging.
Die ersten Tage verbrachten wir in Johannesburg, dort erhielten wir Einblicke in die Büroarbeit von Utho Ngathi. In den darauf folgenden Wochen besuchten wir gemeinsam mit Andreas Wörster und Masauso Phiri die Dörfer in den Ostkap-Provinzen. Dort konnten wir z.B. einem Mann einen Rollstuhl bringen, der sein Leben nun wieder eigenständiger führen kann.
Nach dieser Zeit besuchten wir die Salvation Army und Youth Alive Ministry in Soweto (Johannesburg). Auch die Arbeit dort erfüllte uns sehr: der Kontakt zu den Kindern, die aus einem schwierigen Zuhause kommen, war einfach wundervoll und es gab uns ein gutes Gefühl, wenn wir ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnten.

Die letzten beiden Wochen unseres Volontariates verbrachten wir in Sambia. Dort erfuhren wir mehr vom Dorfleben selbst, welches vor allem für Maite sehr neu war. Ebenfalls besuchten wir die Kinder mit Behinderung, die bald in das Internat in Simunzele einziehen sollen. Wir sahen das fertige Internatsgebäude und wohnten dort auch ein paar Tage. Es konnten auch schon erste Kontakt zwischen den Kindern mit Behinderung, den Lehrern und den Schülern hergestellt werden. Es war wundervoll, das Internatsgebäude so belebt zusehen.

Nach diesen zwei Wochen ging es für uns dann schon zurück ins kalte Deutschland.

Die Zeit in Afrika war für uns sehr bereichernd. Wir lernten viel über die Organisation und auch über uns selbst dazu. Nun sind wir noch bestärkter darin, wie wichtig die Arbeit des Vereins ist. Es ist faszinierend zu sehen, wie viel bereits erreicht werden konnte.

 

Siegener Zeitung vom 07.02. 2015:

Jana und Maite in Südafrika
Siegener Zeitung vom 07.02.2015
Hier kann der Artikel aus der SZ downgeloadet werden (dient der besseren Lesbarkeit):
SZ_07_02_2015.jpg
JPG-Datei [795.9 KB]

 

Spenden

 

Konto Nr. 41384 

Bankverbindung:
Sparkasse Siegen

BLZ 460 500 01

 

IBAN:

DE83 4605 0001 0000 0413 84

 

BIC:

WELADED1SIE

 

Herzlichen Dank!!!

 

english version
Utho Ngathi bei YouTube

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Utho Ngathi - Südliches Afrika e.V.