4. Dorfgemeinschaftliche Rehabilitationsprogramme

Utho Ngathi sorgt für individuell abgestimmte Therapien und Befunderhebungen für Menschen mit Behinderungen. Diese werden bei den Dorfbesuchen ermittelt und immer wieder neu angepasst. Durch regelmäßige Kontakte und Trainings der Familienangehörigen, kann der Umgang mit den jeweiligen Behinderungen verbessert werden.

 

Mitglieder der Dorfgemeinschaften werden angeleitet an dorfgemeinschaftlichen Rehabilitationsprogrammen mitzuwirken. Somit soll eine größere Akzeptanz gegenüber Menschen mit Behinderungen erreicht werden, sodass auch sie mit einer Selbstverständlichkeit an dem alltäglichen sozialen Zusammenleben teilnehmen können.  

 

Spenden

 

Konto Nr. 41384 

Bankverbindung:
Sparkasse Siegen

BLZ 460 500 01

 

IBAN:

DE83 4605 0001 0000 0413 84

 

BIC:

WELADED1SIE

 

Herzlichen Dank!!!

 

english version
Utho Ngathi bei YouTube

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Utho Ngathi - Südliches Afrika e.V.