Herzlich Willkommen
auf der Homepage des Vereins Utho Ngathi - Südliches Afrika e.V.

Aktuelles

Rundbrief Utho Ngathi
Hier kann der neue Rundbrief von Andreas als PDF-Datei runtergeladen werden!
Rundbrief_Mai_2017_web.pdf
PDF-Dokument [9.8 MB]

Sozialaktion für Utho Ngathi am Berufskolleg in Olpe/Lennestadt und Attendorn


Wie im gelebten Schulprogramm verankert, führt das Berufskolleg des Kreises Olpe auch in diesem Jahr wieder eine SOZIALAKTION durch, die in der Zeit vom 27. März bis zum 05. Mai stattfinden wird. Im Auftrag der Lehrerkonferenz wurde beschlossen, dieses Mal das Projekt “Utho Ngathi: Wir sind wertvoll füreinander“ zu unterstützen.

Die Sozialaktion 2017 wurde mit drei Auftaktveranstaltungen durch den Schulleiter, Herrn Schmidt und die beteiligten Kolleginnen und Kollegen an den drei Standorten des Berufskollegs in Olpe, Lennestadt und Attendorn eröffnet.

 

Herr OStD Schmidt betonte, dass es seit über 20 Jahren gute Tradition der Schule sei, mit der Sozialaktion Projekte in den Ländern zu fördern, die besonders mit den negativen Folgen des Globalisierungsprozesses zu kämpfen haben. Die durch die Sozialaktion unterstütztenProjekte sollen dazu beitragen, die Lebensbedingungen für die Menschen zu verbessern und ihnen in ihrer Heimat eine menschenwürdige Existenz zu sichern.


Mit einer Präsentation von Anja, Jana und Maite konnten Susanne, Jana, Annette und Heike die Arbeit von Andreas und Masauso vorstellen und gleich die ersten Aktivitäten des Kollegiums und der Schülerinnen und Schüler erleben. Es gab Würstchen und Kuchen – die Einnahmen unterstützen die Sozialaktion, ebenso wie die geplanten Sponsorenwanderungen und die Verlosung einer Eintrittskarte (VIP-Lounge)  zum Spiel Mainz 05 gegen RB Leipzig – eine tolle Aktion von Mainz 05, mit der der Verein die Sozialaktion unterstützt.


Die Initiatoren der Sozialaktion möchten mit ihren Aktivitäten  das Hausbesuchs- und Therapieprogramm von Utho Ngathi fördern.Die finanziellen Mittel aus der diesjährigen Sozialaktion sollen dazu dienen, Therapiekoffer anzuschaffen, die ein äußerst wichtiger Schritt sind, die Situation der behinderten Menschen deutlich zu verbessern. Die Koffer enthalten therapeutisches Übungsmaterial, mit dem die Menschen, die in entlegenen Ansiedlungen leben, therapiert werden können. Sie können mit dem Material vor allem regelmäßig physiotherapeutische Übungen absolvieren und werden dabei von geschulten afrikanischen Mitarbeitern betreut. Sie müssen nicht mehr auf die Besuche von Andreas und Masauso warten, die aufgrund der Vielzahl der betreuten Patientennur in größeren Zeitabständen möglich sind. Die Bewegungseinschränkungen der betroffenen Menschen können effektiv reduziert werden, doch nicht nur die Therapieerfolge sind von großer Bedeutung. Die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderung  haben bedingt durch die Therapie relativ häufig Kontakt zu ihren Betreuern und erfahren durch sie zum ersten Mal Zuwendung und Wertschätzung, die sie bisher aufgrund ihrer Behinderung in der Regel nicht erfahren haben.


Wir freuen uns sehr über die Unterstützung des Berufskollegs des Kreises Olpe und wünschen der Aktion auch im Interesse der Menschen mit Behinderung einen vollen Erfolg.

Flyer Utho Ngathi 2016
Hier kann der aktuelle Flyer runtergeladen werden als PDF-Datei!
Flyer Utho Ngathi_7-2016.pdf
PDF-Dokument [3.6 MB]

 

Spenden

 

Konto Nr. 41384 

Bankverbindung:
Sparkasse Siegen

BLZ 460 500 01

 

IBAN:

DE83 4605 0001 0000 0413 84

 

BIC:

WELADED1SIE

 

Herzlichen Dank!!!

 

english version
Utho Ngathi bei YouTube

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Utho Ngathi - Südliches Afrika e.V.